Hochmut, Verfolgung und Enthauptung (hysterische Familienkomödie) traduit par Bettina Arlt

(Orgueil, poursuite et décapitation (comédie hystérique et familiale))

Die Chweine
Die Gruppe „Familie“ (der Ehemann, die Ehefrau, das Kind und andere). Die Nachbarn. Gilou. Der Großvater. Die Großmutter. (meine ganze Familie). Die Familie des Mannes (die Schwiegermutter, der Schwiegervater, der Sohn, der Schwiegersohn). Der Inspektor. Braves Chweinchen. François (ein guter Kumpel). Madame Auberte. Die Leute aus meinem Haus (der Nachbar von unten, das Rotzblag aus dem dritten Stock, die Frau aus dem ersten Stock). Die Schauspieler. Mike, Virginie, und alle möglichen Arten von Zuschauern. Gérald mit einer Flasche Bier. Die Chweine-Hure. Die Journalistin. Loulou. Die Hausfrau. Saïd. Die Autorin (lebend). Ein Fernsehmoderator. Alexandra Petit, meine persönliche Beraterin. Ich. Ich. Und noch mal ich. Meine Freunde. Die Welt. Meine engsten Freunde (Marcel, Marcelle, Marion und die anderen). Meine erbitterten Feinde. Mein Sohn, der Held. Der Held. Du. Meine lieben Eltern. Die Tierschau. Der Detektiv. Armelle (die Nichte des Theaterdirektors). Trotro, der Esel. Der Bauer am Straßenrand. Das Chwein im Fenster. Der Ritter. Narziss. Der junge Blödmann von der Regionalabteilung für kulturelle Angelegenheiten. Das Mädchen (Mélodie). Der Junge (Julien). Rémi de Vos. Der Theaterdirektor. Der Spaziergänger (Christophe). Die amerikanische Schauspielerin. Das Genie.

Mögliche Ereignisse
Brand. Mord. Rache. Verrat. Eine Tötungsszene.

Mögliche Spielorte
Ein Hochaus. Ein Haus. Eine Straße. Bei Mounir. Das Schwimmbad. Der Strand. Ein Designerraum aus Kreide. Meine Wohnung. Die Féria. Die grauen Weiher der Auvergne. Das Büro des Theaterdirektors. Das Büro des Inspektors. Mein Arbeitszimmer. Bei meinen Großeltern. Das Auto. Die Bar. Das Theater.